Startseite UNS


Das Wichtigste zuerst ...


Entwicklung Mietpreise in Hanstedt

Gemeinde Hanstedt
Preisentwicklung Mietwohnungen

Sucht man in Hanstedt eine Wohnung, wird man schnell feststellen, dass in den letzten Jahren die Preise ordentlich angestiegen sind. Neubaumieten sind mittlerweile bei ca. € 11.- angekommen.Dies hängt sehr stark mit den Baulandpreisen und den firmenbezogenen Herstellungskosten zusammen. Selbst bei einer moderaten Rendite von 3-5 % ergeben sich solche Mietpreise.

Im Bestand gibt es nur wenige Angebote, die mittlerweile auch schon bei € 8-9 angekommen sind; in den Aussendörfern teilweise etwas günstiger.

 

Wie reagiert die Gemeinde Hanstedt auf diese Entwicklung?

Die Gemeinde kann nur sehr begrenzt auf die Mietpreise einwirken. Hanstedt ist allerdings der Kommunalen Wohnungsbaugesellschaft (KWG) des Landkreises Harburg als Gesellschafter beigetreten. Hier werden sechstellige Beträge eingebracht, die im Ergebnis dazu führen, dass in den nächsten 5 Jahren in der Samtgemeinde Hanstedt bis zu 50 Wohnungen mit vergünstigten Mietpreisen entstehen. Davon sollen ein Viertel Sozialwohnungen sein, die es bisher in der Samtgemeinde gar nicht gibt. Die übrigen 3/4 dieses Paketes sollen zu einem Mietpreis von € 8,50 auf den Markt kommen. Dies gelingt bei einem Neubau nur durch konsequente Standardisierung - allerdings bei einem dennoch hohen Qualitätsanspruch (z.B. mit Keller)

 

Die ersten dieser € 8,50 - Wohnungen entstehen ab Herbst 2019 auf dem Mühlenberg.

Mehr Info zur KWG im Internet unter :  http://kwg-lkharburg.de/

 


Download
2018_Wohnraumversorgungskonzept_LK_Harbu
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB
Download
2018_DStGB_Bauland_bezWohnraum.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.3 MB


Team UNS bei der letzten Kommunalwahl